Mittwoch, 2. September 2009

Urlaubs-Schätzchen


3 Wochen Urlaub hatte ich jetzt (es hätte auch länger dauern dürfen) - und ich habe tatsächlich in Meran ein Woll-Geschäft gefunden, das die Centolavaggi führt. Hier konnte ich mich natürlich nicht zurückhalten! 600 Gramm mit 1400 m Lauflänge je Strang - wann werd ich das nur verarbeiten.

Kommentare:

Ricki hat gesagt…

Na das ist ja eine traumhafte "Beute"
Und das Garn lässt sich wunderbar verstricken!
Viel Freude noch damit!!
Liebe Grüße Ricki

Gabi hat gesagt…

Was für eine wundervolle Ausbeute! Du wirst bestimmt noch genug Vorlagen finden, um daraus Schals und Tücher zu stricken.
LG Gabi