Montag, 16. Februar 2009

Gothic Night




Am Wochenende ist der Gothic Night Shawl fertiggeworden, gestrickt nach der Anleitung von Marlies (Bergzauberstricken) – vielen Dank dafür! Verarbeitet habe ich ca. 370 g Unikatwolle Rabea von 100farbspiele mit 4,5er Nadeln, gedämpft ist er 60 cm breit und 180 cm lang geworden (eigentlich sollte es der erste Schal werden, bei dem ich das Spannen mal versuche, nur leider haben die zu diesem Zweck besorgten Puzzlematten so stark nach Chemie gerochen, dass ich sie in der Wohnung nicht vertragen habe….) Aber das Dampfbügeleisen hat ihm nicht geschadet.


Als nächstes ist der Schal Norostyle von Birgit Freyer mit Noro Kureyon Nr. S180 an der Reihe, aber davon gibt es erst 10 cm.

Kommentare:

Marlies hat gesagt…

Hallo Julie
ohhhh dein Schal ist wunderschön geworden in dieser farbe. Gefällt mir sehr gut. Herzliche GRüsse Marlies

Gabi hat gesagt…

Hi Julie!
Schon wieder was Neues! Bei dir glühen die Nadeln aber ;-)
Der Schal sieht super aus!

Ich warte derweil gespannt auf mein erstes Garn von 100 Farbspiele und dann geht's los.

Und was machen die Perlen??

Liebe Grüße
Gabi